Kuhbilder von Christel Keller

Rosamunde, Sissi, Carola, Hälmchen - alle Kühe haben einen Namen, der zu ihnen passt. Ganz am Schluss, wenn das Bild fast fertig ist, wenn die letzten Reflexe in Augen und Ohren mit leichtem Pinselstrich entstehen, taufe ich meine Lieblinge. Jede dieser Kühe ist unverwechselbar. Stolz oder sanft, frech oder gelassen - Charakterköpfe sind sie alle.
Die Freude, die ich beim Malen meiner Kühe habe, kommt beim Betrachter an. Immer wieder bin ich fasziniert, welche positiven, ja freudigen Reaktionen meine Kuhgemälde auslösen. Für viele Menschen ist die Kuh der Inbegriff des Guten, der Sanftheit, der ländlichen Idylle, der Mütterlichkeit; sie geben Nahrung und Wärme.
Oft werde ich gefragt, warum ich Kuhbilder male. Das ist ganz einfach. Meine Liebe zu diesen wunderbaren Tieren habe ich in Friesland entdeckt und von da habe ich sie nach Bamberg mitgebracht. Und dort wie hier werden meine Kuhbilder geliebt.

Aber schauen Sie selbst! Viel Spaß beim Betrachten der Kuhbilder wünscht Ihnen

Ihre
Christel Keller

 

 

 

 

Tussi, Acryl 60 x 80
Karlotta
Karl
Sissi rot
"Hälmchen"
Ferdinand
"Der kleine Fritz"
Der Kuss
Fanny
...die glorreichen 7...
"Prozession...zur LGS..."
"Kühe am Deich"
"Bella"
"Hugo"
"Nur Raps?"
"Helene" mit Löwenzahn
"Herta"
"Kathrin"
"Rosamunde"
"Liebe ist.....?"
"neugierige Kühe"
"Sissi" Acryl 60x80
"Berta" Acryl 50x70
"Helene"
"Django" Acryl 50x60 cm
"Carola" Acryl 60x80 cm
"Rosa" Acryl 100x100 cm
"Lucy"
"Hälmchen mit Freunden"
"Gisela" Acryl 50x50 cm